Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Di Aug 20, 2019 11:04

Foren-Übersicht » Sonstiges » Meinungen zu den Projekten
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 418 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @[Game] Gael
BeitragVerfasst: Mi Apr 08, 2009 15:25 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 09, 2005 15:54
Beiträge: 372
Wohnort: München
Programmiersprache: Delphi, C#, FPC
So, das hier jetzt der Kommentarthread.

Zum Projekt: -> hier entlang

Grüße

_________________
Aktuelles Projekt: Gael - Development Blog
Website: LightBlackSoft.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 14, 2009 11:41 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Hmm.. Das klingt interessant. Ich bin mal gespannt, was dabei rauskommt. So umherschleichen, Schatten ausnutzen und sowas, dafür bin ich zu haben :)

Viel Erfolg!

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 19, 2009 10:04 
Offline
Guitar Hero
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 25, 2003 15:56
Beiträge: 7723
Wohnort: Sachsen - ERZ / C
Programmiersprache: Java (, Pascal)
Die Bilder sehen schon richtig gut aus. Was noch auffällt (und ein ständiges Schattenproblem ist) sind die harten kanten der Schatten. Das fällt vor allem bei dem Maschendrahtzaun auf.

Kannst du die Schatten nicht ein bisschen blurren?

_________________
Blog: kevin-fleischer.de und fbaingermany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 19, 2009 14:08 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 09, 2005 15:54
Beiträge: 372
Wohnort: München
Programmiersprache: Delphi, C#, FPC
Bei der Shadow-Map hab ich schon nen blur-filter drinnen, jedoch nen sehr kleinen wegen der Performance. Wenn ich den Filter noch etwas erweitere, brauche ich sehr viel mehr Texture-Lookups in Shader, was die Performance extrem senkt. Im Moment sind es 4 Depth-Zugriffe pro Texel, ich kann mal schauen, was bei 16 Zugriffen raus kommt.

Bei den Screenshots hab ich ne Shadow-Map-Size von 1024x1024, bei 512x512 sind die Schatten automatisch etwas weicher, jedoch ungenauer. Ich schau mal, welches Verhältniss zwischen Shadow-Map-Size und Blur-Filter die besten Ergebnisse bringt.

_________________
Aktuelles Projekt: Gael - Development Blog
Website: LightBlackSoft.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Apr 19, 2009 19:43 
Offline
DGL Member

Registriert: Do Jun 28, 2007 17:58
Beiträge: 193
Programmiersprache: Pascal, C
Hallo,

deine Arbeit sieht bis jetzt richtig super aus (besonders beeindruckt hat mich das Anformen des Schattens an die Oberfläche), ich hoffe, dass dein Projekt irgendwann mal fertig wird!

Ich drücke dir die Daumen,
Andreas

_________________
http://audorra.sourceforge.net//http://andorra.sourceforge.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2009 08:03 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 03, 2002 15:08
Beiträge: 662
Wohnort: Hamburg
Programmiersprache: Java, C# (,PhP)
Bei solchen Bildern finde ich Screenshots immer teilschön. Ein Video das alles in Bewegung zeigt wäre viel schöner :)

_________________
(\__/)
(='.'=)
(")_(")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2009 16:50 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 09, 2005 15:54
Beiträge: 372
Wohnort: München
Programmiersprache: Delphi, C#, FPC
Ok, ich hab mal nen eben nen kurzes Video erstellt (30 Sekunden) :-). In dem Video (de)aktiviere ich nacheinander ein paar Lichter, wobei die Lichter alle unterschiedliche Farben haben.

Ich hab hier mal ne Page mit Videos veröffentlicht.

_________________
Aktuelles Projekt: Gael - Development Blog
Website: LightBlackSoft.com


Zuletzt geändert von littleDave am Mo Apr 20, 2009 20:39, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2009 17:43 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Faszinierend. Die Qualität, die du mit deiner Engine erreichst (Shadows auf der BumpMap, diese ganzen Lichter etc.) ist echt beeindruckend. Was noch fehlt ist sowas wie Motion Blur... Aber das würde wohl zu viel Leistung ziehen.

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2009 19:02 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 09, 2005 15:54
Beiträge: 372
Wohnort: München
Programmiersprache: Delphi, C#, FPC
Bevor ich mich mit Post-Scene-Effects kümmere, werd ich mich erstmal um die Tools kümmern, die zum Erstellen/Bearbeiten von Levels notwendig sind ;-). Bisher editier ich alle XML-Daten von Hand, was leider etwas unproduktiv ist :roll:

Ich hab mir gerade nochmal das Video angeschaut und fand es doch seeeehr kurz - daher hab ich noch schnell ein längeres (2 min) gemacht. Link ist der gleiche wie vorhin

_________________
Aktuelles Projekt: Gael - Development Blog
Website: LightBlackSoft.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2009 20:01 
Offline
Guitar Hero
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 25, 2003 15:56
Beiträge: 7723
Wohnort: Sachsen - ERZ / C
Programmiersprache: Java (, Pascal)
Kannst ja mal ein Video bei Youtube veröffentlichen. Hat den Vorteil, dass man den Nervenden Quicktimeplayer nicht brauch und du bekommst sicherlich ein paar extra Tester. ;)

_________________
Blog: kevin-fleischer.de und fbaingermany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo Apr 20, 2009 20:45 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 09, 2005 15:54
Beiträge: 372
Wohnort: München
Programmiersprache: Delphi, C#, FPC
Irgendwie steh ich heut neben mir - warum hab ich nicht gleich an YouTube gedacht :oops:.

Ich hab jetzt ne neue Seite mit Videos erstellt (hier) - ok, im Momenet hab ich nur das lange Video drinnen, jedoch schau ich, dass ich Neuerungen als Video dort auch veröffentlicht.

Das erste Video direkt auf YouTube ist hier

Danke Flash für den guten Tip

_________________
Aktuelles Projekt: Gael - Development Blog
Website: LightBlackSoft.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 21, 2009 06:53 
Offline
Guitar Hero
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 25, 2003 15:56
Beiträge: 7723
Wohnort: Sachsen - ERZ / C
Programmiersprache: Java (, Pascal)
Ahh... jetzt konnt ichs mir auch angucken. Das Bumpmapping auf der Wand kommt gut.
Bei sehr hellem Licht siehts sehr künstlich aus. Vermutlich liegt das aber am harten Licht, was einem nicht so alltäglich im echten Leben über den Weg läuft. (Außer man ist berühmt und steht ständig im Blitzlichtgewitter. ;) )

_________________
Blog: kevin-fleischer.de und fbaingermany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 21, 2009 11:49 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 03, 2002 15:08
Beiträge: 662
Wohnort: Hamburg
Programmiersprache: Java, C# (,PhP)
Wow, schaut richtig gut aus :)
Ich hoffe ich krieg sowas eines Tages auch hingezaubert.

Bin mal gespannt wie das später in deinem Game dann aussehen wird.

_________________
(\__/)
(='.'=)
(")_(")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 21, 2009 13:59 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 04, 2008 21:29
Beiträge: 419
Wohnort: Lübeck
mir gefällts auch richtig gut, ich würde dazu gern einmal wissen wie du genau das rendering anstellst. Also was du wann ungefähr machst etc. wäre das möglich da mal hinter die Kulissen gucken zu dürfen?

mit besten grüßen, Sellmann

_________________
Klar Soweit?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Apr 21, 2009 16:59 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Mär 09, 2005 15:54
Beiträge: 372
Wohnort: München
Programmiersprache: Delphi, C#, FPC
Danke erstmal für euer Feedback; freut mich, dass es gut ankommt :-)

Flash hat geschrieben:
Ahh... jetzt konnt ichs mir auch angucken. Das Bumpmapping auf der Wand kommt gut.
Bei sehr hellem Licht siehts sehr künstlich aus. Vermutlich liegt das aber am harten Licht, was einem nicht so alltäglich im echten Leben über den Weg läuft. (Außer man ist berühmt und steht ständig im Blitzlichtgewitter. ;) )

Ich hab das Licht der Taschenlampe mehr oder weniger absichtlich etwas hoch eingestellt. Ich kann das Licht stufenlos heller/dunkler machen. Später wollt ich vielleicht noch HDR einbauen - dann wirkt es vielleicht wieder etwas natürlicher.

Sellmann hat geschrieben:
mir gefällts auch richtig gut, ich würde dazu gern einmal wissen wie du genau das rendering anstellst. Also was du wann ungefähr machst etc. wäre das möglich da mal hinter die Kulissen gucken zu dürfen?

mit besten grüßen, Sellmann

Klar kann ich sagen, wie ich es bisher mache - ist an sich nicht so schwer; das erklären ist jedoch schon etwas schwerer, da ich nicht weiß, wo ich anfangen soll ;-) ich versuch es mal:

Also Grundlegend ist es so: ich habe eine Liste von Materials. Jedes Material kann verschiedene Texturen und Einstellungen haben. Die Wand z.B. hat die Wandtextur an sich sowie eine Normal-Height-Map (RGB-Werte: Normalenvektor, Alpha: Height-Value). Zudem ist das Blending der Wand deaktiviert (ist ja nicht durchsichtig ;-)).

So, jetzt hab ich natürlich Shader drinnen - insgesammt sehr viele (im Moment 14 Shader). Das klingt jetzt nach viel, jedoch stimmt das so nicht ganz: eigendlich habe ich 2 Mega-Shader, einen Depth-Pass und einen Color-Pass-Shader. Der Shader-Quelltext besteht aus extrem vielen #ifdef #else #endifs. Für jeden Material-Typ gibt es einen eigenen Shader. Das Material (de)aktiviert einfach nur die #defines und läd dann den Mega-Shader. Somit ist der Mega-Shader universell und gleichzeitig individuell: für ein Material ohne Texturen werden alle Texturen im Shader deaktiviert - und zwar per Quelltext und nicht später erst mit if-Anweisungen, was den Shader natürlich sehr viel schneller macht.

Nun zu den Vertice: Wie ich im Project-Thread schon kurz erklärt habe, gibt es für jedes Material einen VBO. Vor dem Zeichnen des VBOs wird das entsprechende Material gebunden, der VBO gezeichnet und das Material wieder entbunden. Beim binden des Materials wird gleichzeitig noch der endsprechende Shader gebunden.

Jetzt hab ich eine Klasse RenderPass. Diese Klasse hat ein einfaches CallBack-Event, in dem dann die VBOs gezeichnet werden. Zudem hat diese Klasse noch Properties, mit denen ich einstellen kann, was in dem Pass alles gezeichnet werden soll (z.B. keine Texturen, usw).

Für jeden RenderPass gibt es ein Set von Shadern. Das heißt: wenn ich 3 Render-Passes binde, hat jedes Material bis zu 3 Shader. Beim binden des Materials übergeb ich noch den aktuellen RenderPass, so das der korrekte Shader für den jeweiligen RenderPass gebunden wird.

Bei den Shadern gibt es noch eine weitere Unterteilung, die fast genauso funktioniert - ich unterteile die Shader noch nach Anzahl von Lichtern, die in einem RenderPass gezeichnet werden sollen.

Für die Schatten zeichne ich erst für jedes aktive Licht die Tiefentextur per FBO (in dem Video mit einer Auflösung von 512x512). Dabei werden natürlich schon die Shader benutzt: für die normalen Oberflächen nen ganz simpler und bei dem Zaun noch einen mit Alpha-Test.
Code:
  1. if (texture2D(texture0, gl_TexCoord[0].st).a < 0.2)
  2.   discard;
  3.  


Dann zeichne ich einen Tiefen-Pre-Pass ohne ein Material (also auch ohne Shader). Das ist, damit am Ende wirklich nur die sichtbaren Texel durch den Shader müssen.

Dann kommt das eigendliche Zeichnen:
zuerst schaue ich, wieviel Lichter ich zeichnen muss. Dann wählt meine Engine aus, ob die Grafikkarte 1 Licht pro Renderpass oder 2 Lichter pro RenderPass pro Texel bearbeiten soll. Die Auswahl ist bisher noch hardcoded, wird später jedoch anhand der max. verfügbaren varyings ausgewählt. Dann zeichne ich für jedes Licht nacheinander die komplette Szene und blende das Ergebniss einfach zusammen.

Ganz zum schluss mach ich das gleiche nochmal, jedoch diesmal nur die Objekte, die Blending aktiviert haben. Also zusammengefasst: erst zeichne ich alle Materials, die Blending nicht aktiviert haben und dann zeichne ich die Objekte mit Blending.

Die Schattenberechnung an sich mach ich mit GL_ARB_shadow und im Shader benutz ich die ShadowMap einfach als Color-Faktor. Bei den Softshadows benutz ich einfach den Durchschnitt von 4 Shadow-Map-Texel.

_________________
Aktuelles Projekt: Gael - Development Blog
Website: LightBlackSoft.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 418 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28  Nächste
Foren-Übersicht » Sonstiges » Meinungen zu den Projekten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.073s | 17 Queries | GZIP : On ]