Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Mi Okt 21, 2020 17:19

Foren-Übersicht » DGL » Umfragen
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Wie häufig sichert ihr eure Quellcodes?
Täglich 26%  26%  [ 15 ]
Alle 1-3 Wochen 14%  14%  [ 8 ]
Unregelmäßig 42%  42%  [ 24 ]
Nie 18%  18%  [ 10 ]
Abstimmungen insgesamt : 57
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Mär 16, 2008 02:06 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Jun 24, 2003 19:09
Beiträge: 732
Alles was am Hauptprojekt geändert wird geht sofort auf den SourceForge.net svn hoch. Das betrachte ich als Sicherung genug (da ich auch weiß das sich die anderen Entwickler den code regelmäßig runter ziehen). SVN hat sich da wirklich absolut bewährt.

Alle anderen kleinere Spielereien und Test Projekte werden einfach mit meinem kompletten Dokumente Ordner von Zeit zu Zeit auf Laptop und Externe USB Festplatte gespiegelt. Damit hab ich praktisch auf 3 Systemen immer das gleich drauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 14:32 
Offline
DGL Member

Registriert: Di Mai 24, 2005 16:43
Beiträge: 710
Ich sichere meine Quellcodes sofort, schade dass es das nicht als Auswahlmöglichkeit gab.

mfg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 15:01 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 05, 2002 10:35
Beiträge: 4234
Wohnort: Dortmund
Seth hat geschrieben:
Ich sichere meine Quellcodes sofort, schade dass es das nicht als Auswahlmöglichkeit gab.

Was meinst du denn mit Sofort? Aber ich zähle so etwas mal als Täglich. Man muss doch nicht immer so kleinlich sein. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 20:07 
Offline
DGL Member

Registriert: Di Mai 24, 2005 16:43
Beiträge: 710
Naja dafür gibt es mehrere Möglichkeiten, es gibt Tools, die Daten, sobald sie verändert werden direkt z.B. auf eine externe Festplatte oder USB packen oder auf einen FTP hochladen. Die zweite Möglichkeit ist, direkt auf einem sicheren Datenträger zu entwickeln. (Wobei man dann natürlich wieder nur ein Exemplar hat und nicht von Sicherung sprechen kann).

Und alle paar Stunden kann man sein Projekt auch noch irgendwo anders abspeichern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 20, 2008 20:21 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Seth hat geschrieben:
Naja dafür gibt es mehrere Möglichkeiten, es gibt Tools, die Daten, sobald sie verändert werden direkt z.B. auf eine externe Festplatte oder USB packen oder auf einen FTP hochladen. Die zweite Möglichkeit ist, direkt auf einem sicheren Datenträger zu entwickeln. (Wobei man dann natürlich wieder nur ein Exemplar hat und nicht von Sicherung sprechen kann).


Die Idee gefällt mir. Ich glaube sowas bau ich mir mal (ich benutze ungerne existierende Tools, wenn ichs selber machen kann :wink: ). Das würde mir sicherlich beim nächsten Headcrash (immer vorrausgesetzt, der kommt vor meinem RAID-System) helfen.

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 24, 2008 09:54 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Jul 16, 2003 15:20
Beiträge: 198
Also ich setze im Moment auf SVN für Code, vor allem da ich auch an mehreren Systemen arbeite und das ganze so einigermaßen syncron halten kann.
Das läuft auch ganz gut und ist sogar recht sicher, da ich den SVN-Server auf 'nem VServer aufgesetzt hab und der täglich gesichert wird,


Für Dokumente, Mails und co. setze ich im Moment noch darauf, dass ich alle paar Monate einen meiner Rechner neu aufsetzen muss / will und dann
den Homefolder auf eine USB-Platte o.ä. kopiere um ihn dann aufs neue System - ist nicht sehr sicher, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen was besseres einzurichten.

_________________
Bevor du definierst, was etwas ist, versichere dich seiner Existenz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Sep 24, 2008 20:15 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 27, 2005 12:44
Beiträge: 393
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: Java, C++, Groovy
Hallo,

hab seit kurzem auch begonnen, meine Quellen über svn zu sichern, auf einem kostenlosen Online-Server namens assembla .
Ziemlich praktisch, man kann dort auch sein Projekt verwalten : Wiki, Ticketsystem und Trac sind inklusive.

Viele Grüße
dj3hut1

_________________
Wenn Gauß heute lebte, wäre er ein Hacker.
Peter Sarnak, Professor an der Princeton University


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Sep 25, 2008 09:12 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Wenn ihr ein OpenSource Projekt habt, dann könnt ihr auch auf dem Cluster von mein Kumpel ein SVN,Webspace,... bekommen.
http://linuxprofessionals.org/ Das ganze läuft dann wie gesagt ein einen Cluster, wo die Dienste auf mehere Server gespiegelt werden und die Daten regelmässig gebackupt werden.
Die E-Mail ist am Ende der Seite, einfach Projektvorschlag angeben und abwarten.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So Jun 28, 2009 11:57 
Offline
DGL Member

Registriert: Sa Jun 27, 2009 08:37
Beiträge: 17
Wohnort: Rheine, 48429, DE-NW
Programmiersprache: Free Pascal
Ich sicher meine Sourcecodes immer, wenn ich Windows neuinstalliere, also alle paar Monate.
Auf Live Mesh.

_________________
Q: How many IBM CPU's does it take to do a logical right shift?
A: 33. 1 to hold the bits and 32 to push the register.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Foren-Übersicht » DGL » Umfragen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.085s | 18 Queries | GZIP : On ]