Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Do Feb 25, 2021 17:07

Foren-Übersicht » DGL » News
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 08:41 
Offline
Guitar Hero
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 25, 2003 15:56
Beiträge: 7772
Wohnort: Sachsen - ERZ / C
Programmiersprache: Java (, Pascal)
Sicherlich gibt es einige DGL-User die selbst ein Forum betreiben. Für diese wird der Prozess um die Haftung in Internetforen, den Heise ausfocht, sicherlich von Bedeutung sein. Am 22.8.06 Urteilte das Landgericht Hamburg, dass der Betreiber nicht prinzipiell alle Artikel kontrollieren muss, sondern nur dann, wenn ein konkreter Rechtsverstoss in einem Forum auftrat.

In der gestern veröffentlichten Begründung gab das Gericht weiterhin an, dass bei Heise als gewerblichen Betreiber, eine Kontrolle eher zumutbar sein, als bei privaten Betreibern. :)

Die gesammte Netzgemeinschaft welche sich in Foren tümmelt, und vorallem die Betreiber, können den Ausgang des Verfahrens sicherlich als akzeptabel werten, da es doch die gängige Praxis nochmals unterstreicht.

Angst vor windigen Anwälten brauch man jedenfalls nicht mehr zu haben. (Jedenfalls nicht in diesem Zusammenhang. :roll:)

_________________
Blog: kevin-fleischer.de und fbaingermany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 10:03 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Mich freut es auf jeden Fall :D.
Somit sind wir wieder ein Schritt weiter im Gebiet Kommunikations Recht.
Da besteht ja dringender nachhol Bedarf.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 10:08 
Offline
Fels i.d. Brandung
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mai 04, 2002 19:48
Beiträge: 3812
Wohnort: Tespe (nahe Hamburg)
Von Hoffnung will ich gar nicht erst sprechen, aber scheinbar verliert nicht jeder Jura-Student zwarngsläufig sein Gehirn. Das Urteil versetzt das ganze also wieder in ursprüngliche Situation ohne "angemessen" näher zu erklären. Das ist doch schon einmal etwas feines, weil vermutlich jedes Forum aktiv eingreift, wenn ein Verstoss der Moderation gemeldet wird. Nun bleibt nur noch das Urteil des Supermature-Forums offen in dem es zu klären gibt in wie weit der Betreiber auch im Rahmen von Markennamen haftbar zu machen ist (z.B. wenn sich ne User Microsoft666 nennt *sg). Das Urteil findet beim gleichen Gericht statt und sollte vor rund einer Woche stattfinden, wurde jedoch vertagt. Vermutlich um das Urteil von Heise abzuwarten. Ich hoffe aber, dass nach diesem Urteil man auch dort zu einem ähnlichen Ergebnis kommen wird. Bleiben nur noch hundert andere Dinge zu klären... z.B. ob DGL beim Veröffentlichen einen Tetris-Klones einen USK-Test machen muss und ggf. verhindern muss, dass <18 Jährige sich dieses herunter laden können... oder ob wir dieses als Schulungsobjekt deklarieren können. :roll:

_________________
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright, before you can hear them speak..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 11:10 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Schon mal überlegt bei der USK nach zu fragen ?
Ich weiß die Ansprechpartner sind sehr Hilfsbereit.
Ich war mal vor gut 2Jahren mit meiner Klasse zu einer Veranstaltung der USK, wo man vieles über den Sinn der Institution erzählt hat. Die Ansprechpartner waren sehr Hilfsbereit zu allen Fragen.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 13:19 
Offline
Fels i.d. Brandung
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mai 04, 2002 19:48
Beiträge: 3812
Wohnort: Tespe (nahe Hamburg)
Die Einstufung erfordert Gebühren, ich bezweifel ernsthaft, dass man dort eine Ausnahme machen würde... zudem man schlafene Hunde nicht beißen soll... oder sowas in der Art. Direkt betrifft es uns nicht, da wir keine Verbreitung im herkömmlichen Sinne haben, Aber: HL2 aus dem Laden muss gekennzeichnet werden... HL2 über Stream muss es nicht sein. Einige Politikern fordern eine Verschärfung, da die Betreiber neue Distributionswege suchen und schwubs... schon sitzen wir wieder mit im Boot. Es gibt wirklich hunderter solcher Paragraphen, die nicht von allen beteiligten zu Ende gedacht wurden. Die erste Instanz des "Heise-Urteil" war ein vorzügliches Beispiel dafür.

_________________
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright, before you can hear them speak..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 14:00 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 03, 2002 15:08
Beiträge: 662
Wohnort: Hamburg
Programmiersprache: Java, C# (,PhP)
Spiele die du bei Steam kaufen kannst gehen doch meine ich nur über Kreditkarte oder nach Einsendung von Ausweis über Bankeinzug. Und eine Kreditkarte erhält man im Normalfall erst ab 18 ;)

_________________
(\__/)
(='.'=)
(")_(")


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 19:22 
Offline
DGL Member

Registriert: Mi Aug 23, 2006 10:27
Beiträge: 42
Dieses ganze USK ist doch eh müll.

Erinnert mich an extremes Beispiel aus USA:

Alte Oma kauft GTA:SA für ihr Enkel, noch minderjährig.
Erfährt von ner inofiziellen Modifikation des Spiels, was Pornografische Inhalte freischaltet/einbaut.
Klagt drauf hin RockStar ( entwickler von GTA:SA ) an, es sei für jugendliche ungeeignet usw.
Wobei das Spiel halt nicht an jugendliche verkauft werden durfte.

... ich könnt mich auch heut noch über die unendliche dummheit aufregen.

Es ist so, als würde man ne Steckdose beschriften mit "nicht die Finger reinstecken". Man tut es doch, kriegt nen Stromschlag und verklagt diejenigen, die die Steckdose installiert haben.



Und zum Thema Webseiten:
Mir wurde gesagt, dass es eigentlich nur einen Ausweg gibt: Seite auf einem nicht-deutschem Server speichern. Betritt man die Seite zB über ne deutsche Domain, so muss man halt den hinweis setzen, dass man den Rechtsraum verlässt.
Oder ist das nun auch keine gültige Lösung mehr?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 20:28 
Offline
Fels i.d. Brandung
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mai 04, 2002 19:48
Beiträge: 3812
Wohnort: Tespe (nahe Hamburg)
In 98% alle Fälle nicht, da Du i.d.R. als Person haftbar gemacht wirst... ob natürliche oder juristische ist dabei unwichtig. Wenn die Server zweifelhafte Inhalte hosten, Du Dich aber im Inland befindest, so stört es die Justiz eher wenig. Nach aktuellen Recht wird es jedoch kaum Probleme geben, sofern es sich um "kritisches" Material befindet, was in phsyischer Form vertrieben wird. Also keine Sorge...

@evil: Steam steht hier stellvertrendend für alle Produkte, die über das Internet vertrieben werden. HL2 ist jedoch das einzige, was mir bekannt ist, dass über beide Wege vertrieben wird. Üblicherweise nehmen die meisten Firmen auch Überweisungen oder Paypal und Co. Das Beispiel zeigt nur eine Lücke im aktuellen Gesetz, die auf lange Zeit definitiv geschlossen wird und in diesem Moment für Hobby-Entwickler zu einem echten Problem werden kann. Weniger wegen der USK, sondern wegen Abmahn-Kanzleien...

_________________
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright, before you can hear them speak..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 22:24 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
@Phob: Ich bekomme noch ne Kriese mit dem Mailsystem, wenn ich nicht zufällig auf die site geguckt hätte, würde ich von den neue post nicht merken. Entweder gibt es ein ominöses Schwarzes Loch zwischen mein Postfach und delphigl oder GMX schmeisst per zufallssystem Mails weg, wobei ja noch die möglichkeit von extremer verspätung gibt. Da denk ich nur an die eine Mail die mehrere Monate später kam.

@Topic:
USK halte ich für sehr sinnvoll und ist ledeglich nicht gut durchdacht, in sachen Recht.
USK bietet ein gutes Werkzeug für Eltern, so kann man wenigstens ein bischen in den Inhalt der gespielten Spiele einlenken.
Eltern haben so schon kaum Plan von dem was die Kiddies am Pc machen und so ist wenigstens ein Licht am ende des Tunnels zu sehen. Das es nicht Perfekt ist, wird spätestens bei gebrannten Spielen klar oder Spiele die ohne wissen der Eltern auf die Platte finden. Aber besser ein Versuch als nichts zu unternehmen.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 22:46 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 14, 2004 18:56
Beiträge: 804
Wohnort: GER/OBB/TÖL-WOR/Greiling
Also ich halte USK für absolut überflüssig.
Ich meine, entweder ich gehe morgen auf die Straße und bring wahllos Leute um - oder eben nicht. Wie mich ein Spiel da beeinflussen soll, kann ich nicht nachvollziehen.
So Sachen wie Manhunt sind einfach nur ekelhaft - ich weiß nicht, was man an so nem Spiel toll finden kann. Gut, indiziert, gibts nicht mehr.
Jede weitere Abstufung halte ich für lächerlich - welchen Unterschied soll es zwischen einem 16-jährigen und einem 18-jährigen geben?
In den Jahren von meinetwegen 10 oder 12 bis sagen wir einmal 21 kann man da nicht einfach sagen "Da steht der mensch auf dieser und dieser Entwicklungsstufe und man kann dieses und jenes verantworten, das aber nicht."
Sowas kann ein Psychologe bzw. Psychiater, der einen Patienten hat - aber nicht eine Behörde, die im Schema 0-6-12-16-18-indiziert denkt.

_________________
Bild

"User Error. Replace User and hit Continue."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di Aug 29, 2006 23:28 
Offline
DGL Member

Registriert: Sa Okt 22, 2005 20:24
Beiträge: 291
Wohnort: Frauenfeld/CH
naja ich denke mal, das ganze ist einfach gut für eltern um zu schauen, was der sohn in etwa anschauen darf. Mein bruder durfte auch mit 15 matrix schaun, obwohl das usk 16 ist. Es geht einfach drum, dass keine 12 jährigen sachen für 18 jährige schauen. Das ganze ist halt schwer einzustufen, ob jetzt ein film geeignet ist oder nicht. Ausserdem kommt es immer auf die entwicklungsstufe des kindes an, 12 jähriger<>12 jähriger.

Ich halte das ganze für sinnvoller als keine Grenzen zu machen. Wenn man unbedingt an etwas rankommen will, so schafft man das auch. Dies ist auch gut wenn man zb eben mit 15 matrix schauen will.

Ausserdem gibt es sehr wohl unterschiede zwischen 16-18 jährigen. Auf jeden fall im durschnitt der bevölkerung. Ich denke auch, dass ich in dieser zeit keine grosse veränderungen mehr durchgemacht habe, aber dies gilt keinesfalls für den durchschnittsmensch.

mfg

_________________
bester uo-shard: www.uosigena.de


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 30, 2006 08:04 
Offline
Guitar Hero
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 25, 2003 15:56
Beiträge: 7772
Wohnort: Sachsen - ERZ / C
Programmiersprache: Java (, Pascal)
Wenn man mit mitte 20 zurückschaut, wird man erschreckende Unterschiede feststellen. Man glaubt ja immer total vernünftig und logisch zu sein. Aber wenn man paar Jahre und ein paar Erfahrungen mehr hat, siehts meistens ziemlich anders aus. Der unterschied zwischen 15 und 18Jährigen wird am deutlichsten wenn du sie jeweils in der Gruppe beobachtest. Drei 15Jährige erinnern noch wesentlich mehr an nen Haufen Affen als drei 18Jährige. ;)

_________________
Blog: kevin-fleischer.de und fbaingermany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 30, 2006 09:15 
Offline
Fels i.d. Brandung
Benutzeravatar

Registriert: Sa Mai 04, 2002 19:48
Beiträge: 3812
Wohnort: Tespe (nahe Hamburg)
@TAK: Kann kein Problem serverseits feststellen und auch nicht via meines GMX-Accounts. Braucht keine 2 Sekunden bis die Benachrichtigung eintrifft und auch ist nichts von Dir retour gekommen. Versuche ggf. statt gmx.net einmal die gmx.de-Server abzufragen, vielleicht machen die nicht zwischenzeitlich eine Weltreise.

@USK: Ich habe als kleiner Junge damals den brandaktuellen Titel Hundefelsen 4E innerhalb kürzerster Zeit durchgespielt und abgesehen von einem krankhaften Orientierungszugewinn keine bleibenden Schäden durchlebt. Eine Alterseinstufung macht jedoch Sinn es gibt (schön) Spiele, die nichts für die Kinderhand sind und ich meine damit nicht Larry, sondern primär Gewaltspiele. Wie TAK sagt sind es Probleme des Rechts, die im Prinzip einem Spiel erst einmal unterstellen "schädlich" sein zu können. Sowas halte ich für fraglich... auch halte ich die Diskussionen für lächerlich, ob Super Mario zur Gewalt animiert, weil man bunte Pilze frißt und auf Tieren rumspringt. Einen großen Altersunterschied in Sachen Gewaltverständnis zwischen einem 16 und 18 Jährigen habe ich bisweilen auch nicht beobachtet. Eher würde mir die Unterteilung "berufstätig" und "Schüler" sinnvoller erscheinen, aber das würde es auch ed absurdum führen. Fazit: Ich habe mein Leben lang die Altersprüfung umgangen (und ich bin definitiv nicht der einzige...) und ich halte mich zwar für neurotisch, nicht aber psychopatisch ;) Vor allem Glaube ich, dass die meisten Erwachsenen gegenüber den kognitiven Fähigkeiten eines Kindes schon fast arrogant verachtend herab blicken...

_________________
"Light travels faster than sound. This is why some people appear bright, before you can hear them speak..."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 30, 2006 09:52 
Offline
DGL Member

Registriert: Mi Aug 23, 2006 10:27
Beiträge: 42
Glaub, ich war so um 12 Jahre alt, evtl sogar 10... kA mehr.
jedenfalls in dem Alter hab ich schon zusammen mit meinem Bruder Mortal Kombat 2 gedadelt ( indeziert ).
Also ich ging nicht auf die Strasse, ließ mir paar Schwerter aus den Händen wachsen und wie wild andere geköpft ( Barakas Finish move )

Zudem, wie schon gesagt, die USK zu umgehen ist echtes kinderspiel. Entweder grösserer Bruder, die Eltern kaufens einem. oder man kopiert es von jemanden aus seiner Schule.

Und Thema das aus für Hobby Programmierer.
Dafür wurden ja auch andere Schienen gelegt, um jede Form von Open Source zu verhindern. Hardwareseitig Chips einzubauen, die nur Anwendungen starten, die bestimmtes Label aufweisen. Für das Label muss ne sehr teure Regestrierung her. Willkommen im Software Monopol. :x


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Aug 30, 2006 12:45 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 14, 2004 18:56
Beiträge: 804
Wohnort: GER/OBB/TÖL-WOR/Greiling
Naja... dann entwickeln wir halt für Linux. Wenn es so weit ist, dann haben sicher auch VMs die entsprechenden Registrierungen - also kein Problem. Dann kann man sogar für "alte" Windowse programmieren.

@Altersfreigabe: Ja, ich habe die auch immer umgangen(indem ich mir das Zeug von Freunden brennen ließ), aber als ich mir vor n paar Wochen Hitman: Blood Money regulär gekauft hab, war das schon ein Erfolgserlebnis ;)
@Phobeus: "Hundefelsen"? Ahhhhh ja. :)

_________________
Bild

"User Error. Replace User and hit Continue."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Foren-Übersicht » DGL » News


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.056s | 15 Queries | GZIP : On ]