Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Sa Dez 15, 2018 05:02

Foren-Übersicht » DGL » News
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Do Mär 05, 2015 23:17 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 08, 2010 18:41
Beiträge: 769
Programmiersprache: Gestern
glAwesome hat geschrieben:
TAK2004 hat geschrieben:
3.1 entspricht in etwa OpenGL 4.0 also die GF5xx Reihe und R2xx Reihe können das
Das meine ich. R2xx ist ja noch relativ neu. Ich habe noch eine Radeon HD 5670 (ziemlich genau 5 Jahre alt), die aber schon OpenGL 4.4 kann. Bei Nvidia gibt's GL4-Support afaik ab der 400er-Reihe. Die Frage ist halt, ob es für all diese GPUs Vulkan-Support geben wird.


Das kann man nicht wirklich an OpenGL festmachen. Bei AMD würde ich mich hier auf GCN und Mantle festlegen. Ganz einfach weil es ja im Prinzip von daher kommt. Wozu also zusätzliche Arbeit machen?

Bei Nvidia sehe ich das hingegen eher skeptisch. Bei DX 12 steht im kleingedruckten schließlich auch "nicht vollständig". Da wirst du wohl also eher so ab der Kepler-Architektur glücklich werden.


Insgesamt erhoffe ich mir aber das wir jetzt endlich diese Objekt DX-Clone Scheiße vom modernen OpenGL loswerden und wieder eine Grafik Bibliothek bekommen. Bei 2 APIs kann ja schließlich eine darauf verzichten.

_________________
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 08:10 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2531
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Khronos Vulkan Video(Quali ist fürn Popo)
Mit einer Lupe und Pause Button kann man sich dann auch Konkreten Source Code angucken.

GDCVault schreibt in der 2015 Sektion, dass die Slides und Videos 2-4 Wochen nach dem Event Online sein werden.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 08:17 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 23, 2002 19:27
Beiträge: 5810
Programmiersprache: C++
Die Slides sind online :

https://www.khronos.org/developers/library/2015-gdc

Alleine sowas zeigt dass man genau den richtigen Ansatz gefunden hat (dank AMDs Mantle) :
Code:
  1. uint32_t gpuCount;
  2. VK_PHYSICAL_GPU gpus[10];
  3. vkEnumerateGpus(instance, ARRAYSIZE(gpus), &gpuCount, gpus);


Ich hoffe AMD bringt auch für meine betagte HD6800 Vulkan-Treiber. Würd am liebsten heute noch loslegen :)

_________________
www.SaschaWillems.de | GitHub | Twitter | GPU Datenbanken (Vulkan, GL, GLES)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 10:11 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2531
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Das hab ich bei OpenCL zum ersten mal gesehen.
AMD listet bei OpenCL z.B. alle CPU's neben deinen GPU's und der Treiber balanced bei automatischen zuweisen je nach Code die Ausführung auf der CPU, GPU oder beiden.
Wenn dein Code viel branching enthält nutzt die Implementierung SIMD und führt es auf der CPU aus.
OpenGL 3-4 Context generierung erlaubt ja auch das explizite aussuchen der zu nutzenden GPU aber da ist es Platformspezifisch(WGL,GLX,...).

edit:
Neu ist aber das man nun auch erfahren kann ob bestimmte GPU's zusammen in multi GPU betrieben werden oder betrieben werden können(SLI, CrossFire).

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 10:33 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 08, 2010 18:41
Beiträge: 769
Programmiersprache: Gestern
Fragt sich noch wie es dann mit Fenstern zusammen funktioniert. Bei Windows und X gibt es ja soweit ich weiss nur eine GPU pro Pixel/Fenster.

_________________
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 12:39 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 23, 2002 19:27
Beiträge: 5810
Programmiersprache: C++
Sehr interessant finde ich auch die Umwälzung der Extension/Feature-Problematik. Also statt wie bisher bei OpenGL abzufragen ob Extension (und damit die Funktion) X unterstützt wird, wird es bei Vulkan so aussehen dass man beim Erzeugen explizit angibt welche Extensions bzw. Funktionen man möchte.

Und lt. Graham Sellers wird es wohl auch (mit entpsrechenden Rahmenbedingungen) möglich sein Hersteller übergreifenden Multi-GPU Kram zu machen.

_________________
www.SaschaWillems.de | GitHub | Twitter | GPU Datenbanken (Vulkan, GL, GLES)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Fr Mär 06, 2015 15:21 
Offline
DGL Member

Registriert: Do Dez 29, 2011 19:40
Beiträge: 421
Wohnort: Deutschland, Bayern
Programmiersprache: C++, C, D, C# VB.Net
Man sollte aber vielleicht noch anmerken, dass OpenCL auch nicht die perfekte Welt hat.
Besitzt man nämlich eine Nvidia Grafikkarte oder auch nur einen Intel Prozessor, der sonst praktisch ja alles können sollte, was auch AMDs Prozessoren könnte(ja es gibt ganz kleine, aber nicht relavante Ausnahmen), ist es mit OpenCL nicht mehr einfach möglich mit CPU und GPU gleichzeitig zu arbeiten. Das halte ich für einen gravierenden Mangel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Di Mär 31, 2015 16:47 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2531
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
G-Truc hat sehr detailiert über Vulkan geschrieben und sitzt auch in der working group drin :)

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Di Mär 31, 2015 17:20 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 23, 2002 19:27
Beiträge: 5810
Programmiersprache: C++
TAK2004 hat geschrieben:
G-Truc hat sehr detailiert über Vulkan geschrieben und sitzt auch in der working group drin :)


Schade dass ich da so nen NDA unterschrieben hab *hust* ;)

_________________
www.SaschaWillems.de | GitHub | Twitter | GPU Datenbanken (Vulkan, GL, GLES)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Di Mär 31, 2015 18:08 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2531
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Naja das Problem hast du eher mit Konzernen wie NV.
Da mussten wir auch ne NDA unterschreiben obwohl Tegra schon im Shop bestellbar war, ledeglich nicht ausgeliefert -_-
Khronos Group selber glaube ich nicht, sonnst hätte auch G-Truc ned soviel raus rücken dürfen.
Noch dazu haben die sich ja alle so pissig gehabt, weil man muss ja was auf der GDC zeigen können ...

Apropo GDC, die papers sind vorhin online gestellt worden(darf die leider nicht sharen, sind wegen Vault signiert aber viele sollten von den Leuten selber online gehen).
Bin durch die meisten heute durch, weil ich am letzten Tag in der Firma nix mehr zu tun hatte.

edit: 2 Paper sind sehr interessant, einmal das neue Virtual Texture Verfahren von Crytek(Frostbite & ID Soft hybrid) und ein SIMD paper welches mich auf ISPC gebracht hat.
Statt sich lahme SIMD Klassen zu bauen, schreibt man C funktionen, die man optimieren will als seperate units und jagt die durch den compiler.
Dann bekommt man für die jeweilige Architektur(x86, x64), SIMD Version(SSE1-4, Antivec,...) und Output Prozessor ne Ausgabe ala C++ optimierter Code(intrinsics kompatibel für gcc,vc++,clang), fertige Objekt Datein oder ASM code.
Dann muss man nur noch den Funktionsnamen als extern definieren und die ausgabe bauen/linken.
So gineal und immer besser optimiert und wesentlich schneller als Klassen Alternativen.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Sa Nov 07, 2015 11:11 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 23, 2002 19:27
Beiträge: 5810
Programmiersprache: C++
Die Vulkan Sessions von Tobias Hector sind übrigens ganz interessant : http://blog.imgtec.com/powervr/5-new-we ... vulkan-api

_________________
www.SaschaWillems.de | GitHub | Twitter | GPU Datenbanken (Vulkan, GL, GLES)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Mi Jan 27, 2016 22:37 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1203
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Ist Vulkan der Grund, wieso es keine OpenGL 4.6 oder 6.0 gibt.
Letztes Jahr ist kein Update für OpenGL gekommen.

https://de.wikipedia.org/wiki/OpenGL

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Do Jan 28, 2016 09:50 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2531
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Es wird an opengl5 gearbeitet. Da sind wie die version verspricht major changes drin.
Ein feature was versprochen wurde ist eine neue api für das erzeugen eines render context.
Es könnte überschneidungen in den Teams geben aber in der Regel sind das unterschiedliche Personen und die nächste version war für Q1 angekündigt.

Edit:
Siggraph2015 hattte man ein vortrag zu gehalten.
https://www.khronos.org/news/events/2015-siggraph

Ich denke astc wird rein kommen(dx12 verlangt die implementierung in hardware) und nicht mehr nur auf mobile sein glanz zeigen.
Direct state access wird bestimmt auch voll ausgerollt und natürlich vulkan Anbindung.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Do Jan 28, 2016 11:09 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Sep 23, 2002 19:27
Beiträge: 5810
Programmiersprache: C++
Momentan sind halt viele der Köpfe hinter der OpenGL Working Group an der Entwicklung von Vulkan beteiligt, aber wie Tak sagt, nach Vulkan wird es sicherlich noch neue OpenGL Versionen geben. DSA sollte definitiv in den Kern, und ASTC wird auch mal Zeit ;)

Ansonsten wurden ja letztes Jahr einige neue OpenGL Extensions angekündigt. Vulkan wird also nicht das Ende von OpenGL sein.

_________________
www.SaschaWillems.de | GitHub | Twitter | GPU Datenbanken (Vulkan, GL, GLES)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: [OPENGL] OpenGL wird Vulkan
BeitragVerfasst: Do Jan 28, 2016 17:35 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1203
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Zitat:
Ein feature was versprochen wurde ist eine neue api für das erzeugen eines render context.

Wird da einem das komplizierte erzeugen des Context abgenommen, so das man eine einfache OpenGL-Funktion dafür aufrufen kann ?

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Foren-Übersicht » DGL » News


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.045s | 17 Queries | GZIP : On ]