Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Di Jun 15, 2021 07:54

Foren-Übersicht » Sonstiges » Meinungen zu den Projekten
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Fr Okt 22, 2010 11:14 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Das ist der Kommentar Thread zum Radon Framework Projekt.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Fr Okt 22, 2010 12:29 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 05, 2002 10:35
Beiträge: 4234
Wohnort: Dortmund
Nun ja. Du wolltest Feedback zur Webseite. Ob es dir gefallen wird steht auf einem anderen Blatt. Ich bemühe mich redlich diplomatisch zu bleiben.

TAK2004 hat geschrieben:
Zum einen ist mir wichtig, dass sie Leute anzieht und nicht abschreckt aber mir ist auch zum anderem wichtig, dass man alle wichtigen Infos sehr sehr schnell findet.
Ich würde mal sagen das ist dir (zu mindest nach meiner Meinung) nicht ganz geglückt. Ich stehe auf minimalismus aber das "Design" ist selbst für mich zu minimalistisch. Was die Infos angeht finde ich es vielleicht ein bisschen zu spärlich. Das Einzige an Info was man da direkt finden kann ist dein einer Satz der besagt, dass man es für eigentlich alles einsetzen kann. Ansonsten sind da nur Links auf dein Hudson. Da könntest du ja fast auch das Hudson auf Port 80 legen und dann nur dahin umleiten. Abgesehen davon gehen Webseiten, die auf anderen Ports liegen, für meinen Geschmack gar nicht.

Was zum Beispiel fehlt.
- Ausfühlichere Beschreibung was das Framework überhaupt ist. Wenn es komplex ist darf man das auch gerne promoten. Aber nicht in einer Klassenübersicht sondern Features/geplannte Features.
- News. Wann hat sich was getan. Wenn eine neue Version veröffentlich wurde will man das auf der Hauptseite sehen und sich nicht erst durch irgendwelche SVNs wühlen. Wichtig da auch wann ist das passiert. Also Datum. Sonst könnte man bei deiner Webseite derzeit wirklich das Gefühl haben, dass das alles schon mindestens 15 Jahre alt ist. Man sieht nicht wie aktuell es ist und ob und in welchen Abständen es gepflegt wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Fr Okt 22, 2010 12:55 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Hudson auf eine andere vhost zu legen, welche auf port 80 horcht finde ich eine gute Idee.
Es würde auch die Sache ein bisschen sicherer und schneller machen, da ich den Port wieder aus der iptables entfernen kann.

Ausführliche Infos ja aber wie weit geht man, was soll rein ? Ich hatte sowas mal für Karmarama gemacht und bin eigentlich ziemlich gescheitert.
Wenn du dort Vorschläge hast, dann immer her damit.

News sind an sich schon sinnvoll und sollte auch rein, allerdings hab ich aktuell keine also könnte ich da nur ein Leeres Feld rein machen.

Dem User mit zu teilen, wann das letzte Lebenzeichen kam ist eine wirklich gute Idee, an die ich garnicht gedacht hab ^^ Das muss definitiv noch rein.

Thx Thomas

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Fr Okt 22, 2010 17:34 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 05, 2002 10:35
Beiträge: 4234
Wohnort: Dortmund
TAK2004 hat geschrieben:
Ausführliche Infos ja aber wie weit geht man, was soll rein ? Ich hatte sowas mal für Karmarama gemacht und bin eigentlich ziemlich gescheitert.
Wenn du dort Vorschläge hast, dann immer her damit.

Frei nach dem Motto Bullshit Bingo werfe ich mal "Head-Features" ein. Wenn es sehr komplex ist also nur die großen Themengebiete oder falls dir irgendwas wichtig ist. Rest bleibt dir überlassen, da ich deine Bibliothek ja nicht kenne.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Fr Okt 22, 2010 22:28 
Offline
Guitar Hero
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 25, 2003 15:56
Beiträge: 7772
Wohnort: Sachsen - ERZ / C
Programmiersprache: Java (, Pascal)
Ich teile die Einschätzung von Lossy und die Vorschläge sind auch durchaus berechtigt.
Bei mir im FF (älteren Datums) ist das Layout bei 1024 Breite nicht sehr hübsch (ist ein Netbook).

Wie kommst du eigentlich auf den Namen? Ist das radio aktiv, heilt es Krankheiten oder klingts einfach nett?

_________________
Blog: kevin-fleischer.de und fbaingermany.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Sa Okt 23, 2010 14:42 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Hudson läuft nun über ein proxy und kann nicht mehr direkt zugegriffen werden.
Es läuft nun über Port:80 auf http://www.radonframework.org/hudson/ .

Ich habe ein Job für SVN Infos angelegt, immer wenn ich was im Repo mache, dann wird das auf der mainpage als Revisionsnummer und Datum der letzten Änderung wieder gegeben.

Nun will ich noch News, Contact, Information und neue passende Icons machen.

Ich hab die Schrift und das Logo relativ zur Auflösung gesetzt, damit wird es auf den kleinen Auflösungen etwas kompakter und übersichtlicher.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Sa Okt 23, 2010 16:38 
Offline
DGL Member

Registriert: Do Mär 05, 2009 20:17
Beiträge: 284
Wohnort: Kaiserslautern
Hab zwar keinen Plan um was es bei deinem Projekt geht aber ich hab mal auf den Link geklickt und geschaut, da kamen dann 4 syntax errors:

Bild

System: Win XP
Browser: FireFox


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Sa Okt 23, 2010 20:20 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Ja ich hab nun von http proxy auf pound umgestellt und noch die Prefix konfiguration von Hudson damit umgangen.
Klingt komisch daher ein bisschen mehr.
Hudson lief nun lokal auf dem loopback adapter(127.0.0.1:5891) und apache hat alles, was an domain/hudson/ ging auf diese addresse weiter geleitet. Hudson kommt damit aber nicht wirklich klar, da die url anfragen zu toten stellen führten. Also ein Prefix, dieses packt hudson zwischen domain und pfad, damit man sowas machen kann wie ich es machen wollte. Da dieses aber nicht so häufig genutzt wird war es nicht vollständig bugfrei und einige pfade gingen ins leere.
Also hab ich pound genommen, welches ein software loadbalancer+proxy ist und statt eines folders domain/hudson/ hab ich es auf hudson.domain umgestellt. Damit wird hudson.domain zu localhost und alle pfade stimmen.
War ein bisschen mühselig und hab ich heute erst recht spät gemerkt und daher bist du in ein kapputes Hudson rein gekommen.

Aktuell werkel ich an dem Mail Server, WebMail und dem damit verbundenen Kontakt Formular.
Danach steht GIT auf dem Schlachtplan, SVN ade.

Aktuell denke ich auch darüber nach alle von Hudson generierten Daten über ein Hudson Job zu exportieren und dann aus der Website zu entfernen. Dann wäre die Website nicht durch eine extra Website wie Hudson im Flow gestört und verlagert die interessanten Infos wieder auf die landing page.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Sa Okt 23, 2010 22:08 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
TAK2004 hat geschrieben:
Danach steht GIT auf dem Schlachtplan, SVN ade.

Wenn ich dir einen Tipp geben darf, bei mir läuft gitosis ganz gut.

grüße

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Mo Okt 25, 2010 18:08 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Jan 04, 2008 21:29
Beiträge: 419
Wohnort: Lübeck
hi, ich wollte eigentlich nicht viel los werden. Eigentlich nur, dass ich finde, dass das grün in dem Logo sehr krass wirkt auf dem weiß. Ist das eine SVG-Grafik? Wenn du das "Radon" etwas aktiver machen willst gibts da garantiert noch ein paar coole Möglichkeiten das ganze strahlen zu lassen, ohne dass es in den Augen brennt. Wenn du magst mach ich dir gerne ein paar Vorlagen in nem passenden Format mit dem du arbeiten kannst.

Edit: Hab gerade gesehen, dass das Logo ne *.png Datei ist, aber auch das krieg ich ohne Probleme hin.

_________________
Klar Soweit?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Mo Okt 25, 2010 22:37 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Es ist eine svg file, mit Inkscape gemacht und ich hab lange gegrübelt, wie ich das mit dem leuchtendem grün mache und bin halt zu keiner perfekten Lösung gekommen.
Wenn du es versuchen willst, anbei liegen die SVG für das Icon und das Logo.


Dateianhänge:
RadonFrameworkSVG.zip [10.36 KiB]
414-mal heruntergeladen

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Mi Nov 03, 2010 17:25 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Was haltet ihr von dem System http://www.redmine.org/projects/redmine ?
Ich hab es gerade entdeckt und find es ziemlich schick.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Do Nov 04, 2010 01:13 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 20, 2005 13:18
Beiträge: 1054
Wohnort: Dresden
Programmiersprache: C, C++, Pascal, OPL
Nutze es in der Uni (Pflicht) und finde es eigentlich ganz cool.
Vor allem zu mehrt nicht falsch. Aber ich frage mich, ob sich sowas alleine lohnt...

_________________
Denn wer nur schweigt, weil er Konflikte scheut, der macht Sachen, die er hinterher bereut.
Und das ist verkehrt, denn es ist nicht so schwer, jeden Tag zu tun als ob's der letzte wär’.
Und du schaust mich an und fragst ob ich das kann.
Und ich denk, ich werd' mich ändern irgendwann.

_________________Farin Urlaub - Bewegungslos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Di Feb 07, 2012 12:14 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Bin gerade mit ein paar Kommilitonen beim Prüfungslernenaufschieben ( ;) ) und wir haben mal wieder ne nette Projektidee. Eventuell wäre es nett, wenn man nicht das komplette Framework neu schreiben müsste und die Featureliste vom Radon-Framework ist ansehnlich. Wie sieht das mit dem Compilerfehler unter Linux aus? Hast du eigentlich schon was für Textrendering geplant oder fertig?

grüße

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @Radon Framework
BeitragVerfasst: Di Feb 07, 2012 23:19 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Die Fehler sind noch da und werde ich erst bis Fr. fixen, da ich noch die Thread Klasse zuende porten muss.

Zu der Thematik Font-rendering, ich weiß was ich verwenden würde aber eigentlich will ich sowas nicht als Bestandteil des Framework mit liefern.
Es gibt viele Techniken, um Schriften zu rendern und man kann ja niemanden was vorlegen und dann selber darauf aufbauen.
Die Technik die ich als Demo verfügbar machen würde, wäre Distance field based font render.
Der Vorteil, es funktioniert über Texturen und Displaylisten, wie viele es früher gemacht haben.
Was man anders macht, ist der Inhalt der Textur, denn dort wird nicht eine Alphamap abgelegt, sondern die Entfernung von dem aktuellen Pixel zu dem nächsten Schnittpunkt des Fonts.
Der Shader kann dann anhand des Distanzwert den Pixel blenden, also quasi eine Schranke fest legen und zwischen der wird geblendet.
So hast du Anti Aliasing Font, welche stark skalierbar ist, bevor man eine andere Textur braucht.

http://www.valvesoftware.com/publicatio ... cation.pdf

Ich würde aber nicht empfehlen, dass du RF nutzt, da ich noch keine Major Version habe und damit du allen API Änderungen hilflos gegenüber stehst.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Foren-Übersicht » Sonstiges » Meinungen zu den Projekten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.077s | 18 Queries | GZIP : On ]