Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Mo Apr 06, 2020 22:09

Foren-Übersicht » Sonstiges » Meinungen zu den Projekten
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mär 11, 2009 20:43 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 02, 2009 11:03
Beiträge: 57
Wohnort: Mainz
Lord Horazont hat geschrieben:
Kann man irgendwie auch an den Wänden hochklettern? Wäre ganz lustig, dann braucht man kein Jetpack oder so... So was Leiterartiges halt.

Die Rakete... Ist das so ein Münchhausen-Modus? :D

Hmm klettern.. naja an Kanten festhalten geht schon mal und Jumppads gibt es noch.. Leitern hatte ich eigendlich nicht geplant aber mal schauen ich will ja auch auf die Tester eingehen. ;) Die Rakete ist relativ blöd ich weiß - ist auch noch lange nicht fertig Später will ich machen dass man eine Rakete die auf einen zu fliegt festhalten kann und dann entweder darauf rumfliegen kann oder sie in der Luft abstellen und an einem anderen Zeitpunkt wieder "anschalten" kann. Mal schaun ^^


Lord Horazont hat geschrieben:

//Edit: Der stift hat einen Sinn. Man kann auf der gemalten Linie (solange man sie malt zumindest) gleiten. Versuch mal z.B: in Lost Temple von der Tempelspitze an zu malen, gedrückt halten und dann vom Tempel runtergehen (nicht springen).

Ist blöd dass ich noch keine NPC's drin hab sonst würde ich ein Tutorial erstellen.. Kommt aber noch :) Auf den linien entlang "grinden" kann man indem man vor + Linke Maustaste gedrückt hält aber das hat scih ejtzt ja geklärt ^^

Lord Horazont hat geschrieben:
Was mir noch aufgefallen ist, es wird etwas hakig, wenn man viele Klötze "aktiv" gemacht hat (also draufgeschossen oder sowas).

Physiksimulation beansprucht eben Leider einiges an Performance aber an den Physikalischen Blöcken werde ich eh auch noch einiges verändern. Vielleicht lasse ich sie nach einer Zeit verschwinden und dann dafür "Punkte" erscheinen. bin mir noch nicht sicher. :lol:

Lord Horazont hat geschrieben:
Gibt es eine möglichkeit, mit Leertaste+Q oder irgendwas anderem die Klötze auch anders zu bauen? Nicht nur gerade nach oben? Sodass man wirklich was hübsches bauen kann?

Es ist eigentlich egal in welcher situation man Q drückt es wird immer ein Block unter einem erscheinen - läuft man über eine Klippe während man Q gedrückt hält, kann man so zum Beispiel brücken bauen.

Sellmann hat geschrieben:
...allerdings ist die Kamera ziemlich verwirrend an einigen Stellen. Eine Idee wäre, dass die Kamera einfach heranfährt an die Spielfigur,
wenn irgendwas zwischen Spielfigur und Kamera liegt, bis nichts mehr dazwischen ist.

Lord Horazont hat geschrieben:
//Edit: Wegen der Kamera: Ich fände anstatt heranzoomen gut, wenn alle Blöcke auf dem Weg durchsichtig sind.

die Idee gefällt mir ziemlich gut! Ich will an der Kamera eh noch einiges ändern und evtl. verschiedene Kameramodi einbauen.

Lord Horazont hat geschrieben:
//Edit: @Grafik: Dieser Cartoon-Style ist genial :).

Danke! :D Das schönste daran ist, dass es total einfach ist!

Lord Horazont hat geschrieben:
//Edit: Wie wäre noch ein Schwerkraftsumkehrmodus allein für den Spieler? Sodass der Spieler z.B. Seitwärts fällt? Oder nach"oben"

Ich hatte sogar mal die selbe Idee! Ist eigentlich richtig geil gedacht das Problem dabei ist dass es dann um einiges komplizierter wird Sachen wie an Kanten festhalten oder Wallruns zu berechnen.

Lord Horazont hat geschrieben:
//Edit: Wie wäre es, wenn du die Partikel vom Jetpack nicht mitfliegen lässt, sondern in der welt rumschweben (natürlich mit löschen nach einiger zeit). Das sähe glaube ich besser aus als das andere.


Auch damit nimmst du mir die Worte aus dem Mund.. oder eher die Gedanken aus dem Kopf :D ~ das Partikelsystem werde ich eh noch mal komplett neu schreiben da das im Moment nicht von mir sondern von Olee ist und genau solche Sachen fehlen.


Lord Horazont hat geschrieben:
Nur zwei kleinigkeiten stören mich am Menü: Bei 1280x1024er Auflösung, ist der linke rand des Menüs nicht zu sehen. Außerdem fände ich eine Steuerung mit Pfeiltasten + Enter für das menü passender


Hier muss ich mich entschuldigen - das Userinterface ist unfertig und da ich am Laptop programmiere und der einen 16:9 screen hat habe ich daran nicht gedacht! Pfeiltasten + enter hatte ich im "alten" Menü auch drin - werde ich auch noch wieder einbauen. :)

Sellmann hat geschrieben:
Der Fog ist auch prächtig, aber etwas abrupt.

öhß wie jetzt? ^^


*phew* so genug ge-be-antwort-ge-gebt ich hab' hunger :P

_________________
Bild
(klick it.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mär 11, 2009 21:26 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
@Tastatur & Maus: Hast du dich mal mit dem Problem mit der Eingabe befasst? Das ist echt unschön, dass das Programm alle Ereignisse verarbeitet, obwohl es keinen Fokus hat.

@Q: Ja, das habe ich mittlerweile auch festgestellt... Und konnte da natürlich nicht wiederstehen, das Jetpack zu nehmen, hochzufliegen und dabei q gedrückt zu halten... Dann den Raketenwerfer und im fall den Turm demolieren ;).

@Kamera: Mit durchsichtig meine ich aber den Wireframe-Modus, den du auch so schon stellenweise benutzt - der kommt am besten rüber. Nicht einfach die Blöcke ausblenden.

@Rakete: Deine Beschreibung erinnert mich an Rayman ;).

@Physik: Ich habe zwischenzeitlich auch festgestellt, dass du die blöcke ja nach möglichkeit wieder ins gitter einfügst... Das ist schonmal gut. eventuell solltest du sie einfach wieder deaktivieren, auch wenn sie nicht ins gitter passen, und dann aktivieren, sobald ein Spieler nah genug ran kommt, um etwas damit anzustellen. Sonst wirst du bei größeren Welten ernsthafte Probleme bekommen.

@Menü: Halb so schlimm, ein bisschen raten und dann gehts ;). Aber was mir jetzt manchmal passiert, es fehlt komplett die Schrift. Markierungsbalken und Hintergrund ist da, aber die Schrift fehlt...

@Q - später: Du sagtest, dass du Q nur im Editormodus haben willst. Spezifiziere mal bitte "Editormodus". Denn das spontane Aufbauen von Gebilden finde ich eigentlich ganz gut. Wobei mir da gerade die Idee kommt, dass man eventuell "temporäre" Blöcke setzen könnte, die nach einiger zeit wieder verschwinden.

@Sonstiges: (ich warne dich jetzt schonmal, meine Ideen sind manchmal etwas...... abwegig, oder wie auch immer man es nennen will ;). Wenn es nicht in dein Konzept passt, lass es einfach). Seile? Sodass man sich iwie da lang hangeln kann? Eventuell mit einer Armbrust, sodass man auf den Seilen balancieren kann? Ne, ich glaube, das wird ungünstig mit der Kollisionskontrolle....... Die dinger dürften zu schmal sein. Da müsste man wenn dann einen Sondermodus einbauen. Eventuell wie das "an den blöcken hängen"?
Blöcke schieben? Einzelne Blöcke (d.h., wo nicht nen ganzer Turm dranhängt) verschieben?
(Einen LAN-Modus willst du ja sowieso noch bauen, also muss ich den garnicht erst erwähnen ;) )

@Generell: Irgendwie ist das teil trotz oder gerade wegen seiner (augenscheinlichen) Einfachheit faszinierend. Bloß gut, dass ich mit der Facharbeit durch bin, sonst bestünde eine ernsthafte Gefahr ;).

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mär 11, 2009 22:49 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 02, 2009 11:03
Beiträge: 57
Wohnort: Mainz
@ Tasta/Maus: - nö aber ist kein Problem 'ne Kontrolle einzubauen ^^

@ Editormodus (&blockschieben): Später soll es einen Editormodus geben in dem man nach belieben unbegrenzt Blöcke platzieren kann. Im normalen Modus soll das nicht so einfach gehen! Ich dachte mir dass man sich wenn man etwas bauen will seine Blöcke "zusammensuchen" muss - man geht einfach zu einem anderen Gebäude o.ä. und zieht ihn heraus. Danach verkleinert er sich ein wenig und man kann ihn wie das Jetpack auf dem Rücken tragen. Ab und zu soll es dann vielleicht auch einen "Blockregen" oder sowas geben - da bin ich aber noch nicht sicher.

_________________
Bild
(klick it.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 12, 2009 17:05 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Ja, das klingt doch gut.

Gruß Lord Horazont

//Edit: Beim Regen: Müsstest du aber so machen, dass eine überblockung vermieden wird. Vielleicht anstatt Regen eine art Steinbruch, wo immer wieder Blöcke auftauchen? in einem festen Gebiet und an festen Punkten, sodass es nicht auf die ganze Karte übergreift.
//Edit: Wegen den aktiven Blöcken: eventuell könnten die ja verdunsten... Begründen kann man das damit, dass die Blöcke nicht ohne eine Verbindung zu anderen Blöcken existieren könenn... Dann werden sie immer kleiner und verdunsten evtl. mit einem kleinen Partikeleffekt oder so.

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 12, 2009 18:35 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mär 30, 2007 18:35
Beiträge: 331
Moin,

ziemlich cooles Projekt! :D

Ich habe den Thread jetzt nur überflogen, deswegen weiß ich nicht genau, ob es schon jemand geschrieben hat. Die Blöcke, die man mit Raketen zerstört hat fliegen danach zwar durch die Gegend und kollidieren mit den anderen Blöcken, aber der Charakter läuft einfach durch. Ansonsten ist es eine super Idee und der Stil ist wirklich ansprechend, weiter so!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 12, 2009 20:08 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 02, 2009 11:03
Beiträge: 57
Wohnort: Mainz
Markus hat geschrieben:
Moin,

ziemlich cooles Projekt! :D

Ich habe den Thread jetzt nur überflogen, deswegen weiß ich nicht genau, ob es schon jemand geschrieben hat. Die Blöcke, die man mit Raketen zerstört hat fliegen danach zwar durch die Gegend und kollidieren mit den anderen Blöcken, aber der Charakter läuft einfach durch. Ansonsten ist es eine super Idee und der Stil ist wirklich ansprechend, weiter so!


Markus hat geschrieben:
Moin,

ziemlich cooles Projekt! :D ...Ansonsten ist es eine super Idee und der Stil ist wirklich ansprechend, weiter so!

Danke, danke! :D

Lord Horazont hat geschrieben:
//Edit: Beim Regen: Müsstest du aber so machen, dass eine überblockung vermieden wird. Vielleicht anstatt Regen eine art Steinbruch, wo immer wieder Blöcke auftauchen? in einem festen Gebiet und an festen Punkten, sodass es nicht auf die ganze Karte übergreift.
//Edit: Wegen den aktiven Blöcken: eventuell könnten die ja verdunsten... Begründen kann man das damit, dass die Blöcke nicht ohne eine Verbindung zu anderen Blöcken existieren könenn... Dann werden sie immer kleiner und verdunsten evtl. mit einem kleinen Partikeleffekt oder so.


@Rege: Ja also woher man die Blöcke bekommt muss ich mir noch überlegen.
@Verdunsten: langsam wird's gruselig - woher weißt du eigentlich immer was ich vor hab? xD Ja ich denke ich werde sie mit ein Paar Effekten langsam ausfaden lassen. Mal schauen. Im Moment bastle ich an der Möglichkeit Blöcke aus Wänden herauszuziehen! (Man muss eine Zeit lang Ziehen und dann macht es "flup" und der Block rutsch heraus, die Figur nimmt ihn wie einen Rucksack auf den Rücken un der Block schrumpft ein wenig - so kann man mit seinem block rumrennen wie man Lust hat. :P

_________________
Bild
(klick it.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 12, 2009 20:58 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Find ich gut ;).

Was mir noch eingefallen ist: Um die Ecke klettern. Nicht abspringen, wenn man an die Ecke kommt sondern an die nächste Ecke umschwingen. Weisst du, was ich meine?

Manchmal greift die Kollisionskontrolle zwischen Spieler und Blöcken auch bei statischen Blöcken nicht, speziell bei benutzung des Jetpacks und durchfliegen von unten.

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Mär 12, 2009 22:41 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 02, 2009 11:03
Beiträge: 57
Wohnort: Mainz
Um die ecke klettern.. hmm das klingt gut! Erinnert mich an das Spiel "Freerunning" :D Dann bräuchte man aber wirklich 'ne andere Kamera!
Das mit der Kollision ist glaub ich dann, wenn man genau in eine Ecke rennt oder? Ich weiß glaube ich sogar woran das liegt aber das ist ein richtig blöder Fehler der sich nicht so einfach beheben lässt.. hmm.. gibt noch viel zu tun ^^ erstmal jetzt das Blöcke heraus ziehen und mitnehmen! :D

_________________
Bild
(klick it.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mär 18, 2009 21:56 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 02, 2009 11:03
Beiträge: 57
Wohnort: Mainz
Soo neben den ganzen Klausuren bin ich dazu gekommen endlich ein wenig am Spiel weiter zu arbeiten - geht man nun zu einem Block und drückt E, kann man diesen nach ein wenig "zerren" mit sich herum tragen. Ich hab' die neue Version noch nicht hoch geladen - falls jemand das unbedingt testen will, kann er ja hier eine Antwort posten ansonsten bastle ich noch an ein paar anderen Sachen (und lerne nebenbei für die Klausuren :D)

_________________
Bild
(klick it.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mär 18, 2009 21:57 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Haben will :). aber erst morgen, heute wird das nix mehr ;). Nicht nur du wirst von Klausuren gepeinigt.

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Mär 25, 2009 14:28 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Mär 02, 2009 11:03
Beiträge: 57
Wohnort: Mainz
Tschuldigung.. hab's nicht hoch geladen ich weiß.. Komme im moment einfach zu nichts.. allerdings habe ich eine gute Neuigkeit - habe die Struktur der Mobilen Objekte (Spielfiguren etc.) so umgeändert, dass ich jetzt (theoretisch) alle möglichen verschiedenen Viecher in mein Spiel einfügen kann und diese sinnlos rumrennen oder sontwas tun lassen kann. Jetzt brauche ich nur noch Ideen und Models! ^^ Sofern jemand 'ne Idee hat - immer her damit! ;)

mfg Custom

_________________
Bild
(klick it.)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2009 12:11 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Ich hab mir gerade mal die aktuelle Version gezogen und angeschaut. Also das mitnehmen der Blöcke ist ja gut gelungen. Was nur noch fehlt ist, dass dann auch Türme und so einkrachen, wenn man den letzten Block drunter weg zieht ;). So wie dus auch mitm Raketenwerfer gelöst hast. Apropos: Wie kommt man jetzt eigentlich an den ran? Shift+Zahl funktinoinert bei mir nicht mehr. Und rumliegen tut sowas auch nirgendwo...

Zu den Tageszeiten: Ich finde, dass der Effekt von Abendsonne (das soll das Orange ja wohl sein) deutlich zu stark kommt. So extrem darf das nicht sein. Aber genrell ist die Idee klasse.

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2009 14:40 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Sep 20, 2005 13:18
Beiträge: 1054
Wohnort: Dresden
Programmiersprache: C, C++, Pascal, OPL
Wollte das Spiel gestern mal unter Linux testen, aber mein Linux-OpenGL ist wohl nicht gut genug - alles, was OpenGL sein sollte, ist schwarz. Menüs und so funzen aber. Ich werde es die Tage mal unter Windows testen, sieht auf jedenfall sehr cool auch. Auch der Sonnenuntergangseffekt gefällt mir. Ich finds auf dem Screenshot nicht zu grell, aber ich bin auch Fan von Übertreibung und Comicstyle. ^^

_________________
Denn wer nur schweigt, weil er Konflikte scheut, der macht Sachen, die er hinterher bereut.
Und das ist verkehrt, denn es ist nicht so schwer, jeden Tag zu tun als ob's der letzte wär’.
Und du schaust mich an und fragst ob ich das kann.
Und ich denk, ich werd' mich ändern irgendwann.

_________________Farin Urlaub - Bewegungslos


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2009 15:49 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Mh, außerdem ist die Menüsteuerung immernoch WASD. Änder das mal bitte :-/.

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa Mai 02, 2009 22:02 
Offline
DGL Member

Registriert: Di Mai 24, 2005 16:43
Beiträge: 710
Nettes Game, das klettern ist echt cool und macht schon Spass. Walljumps sollten vielleicht mehr wie bei Mario64 umgesetzt werden, da man sonst einfach eine Wand hochklettern kann. Die Kamera ist auch auf jedenfall noch zu empfindlich, aber es ist auch immer schwierig ein gutes und halbwegs intelligentes kamerasystem zu implementieren. UND irgendwie bin ich zu blöd items anzuschalten (hab shift+1-7 ausprobiert und diverse andere dinge, aber irgendwie bekomm ichs net hin)

Bin mal gespannt auf das Endprodukt ;)

Wäre cool, wenn es so wird, wie balance damals im DF: http://www.delphi-forum.de/viewtopic.ph ... iel+testen
So mit Highscore und Replaysystem, dann werde ichs garnantiert zocken ;) Sowas gibt immer Anreiz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Foren-Übersicht » Sonstiges » Meinungen zu den Projekten


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 60 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 1.194s | 15 Queries | GZIP : On ]