Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Di Apr 13, 2021 14:59

Foren-Übersicht » Sonstiges » Community-Projekte
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Habt ihr Lust auf so ein Projekt ?
Kein Interesse 6%  6%  [ 1 ]
Nur anschauen 35%  35%  [ 6 ]
Ich möchte einen Raum erstellen 24%  24%  [ 4 ]
Ich möchte beim Framework helfen 18%  18%  [ 3 ]
Ich möchte helfen und einen Raum erstellen 18%  18%  [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 17
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 16:46 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 31, 2005 11:02
Beiträge: 432
Wohnort: Rheinlandpfalz
Lord Horazont hat geschrieben:
Dafür sollten wir eventuell ne neue Abstimmung á la:
- Kein interesse
- Nur gaffer
- Raum erstellen
- Framework helfen
- Beides

Ja. Kann man die Umfrage des Threads noch nachträglich ändern? Wäre dumm, wenn man dafür nen eigenen auf machen musste...

Aya hat geschrieben:
Könntest ja z.B. deine Schriften da im raum demonstrieren etc

Bin ich auch für! Fliegende Buchstaben/Texte nach vorn :wink:

_________________
http://texelviews.delphigl.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 17:49 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Okt 03, 2007 14:22
Beiträge: 388
Die Umfrage lässt sich nicht mehr editieren :(

_________________
Meine Musik: spiker-music.net


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 19:51 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 05, 2002 10:35
Beiträge: 4234
Wohnort: Dortmund
Ich habe die Umfrage gerade gelöscht und neu gemacht.

Und ich habe für einen Raum gestimmt. ;) Muss ich aber erst mal sehen wie das meine Zeit erlaubt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 20:14 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
Ich habe mich erstmal nur für einen Raum eingetragen, aber wie ich schon angedeutet habe, kann ich auch beim Framework behilflich sein, wenn es z.B. um den Updater geht. Aber konstant daran Mitarbeiten wollte ich eigentlich nicht, da mich mein Hauptprojekt in letzter Zeit auch wieder beansprucht.

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 20:19 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Ich will ein eigenen Raum erstellen, der über ne c++ library kommen wird und ich bin bereit mit rat zur seite zu stehen aber am framework werde ich mich nicht als programmierer beteiligen. Da ich momentan mit dem neu Programmieren von Karmarama in c++ beschäftigt bin, hab ich keine lust noch an einem 2. framework zu basteln. Ich hab aber mal als ersteller und hilfe eingetragen.

edit:
Ich kann nur dazu raten, kommt nicht auf die idee zu kommen, so viel wie möglich zu erlauben.
Dieser Ansatz ist zu 100% zum scheitern verurteilt, ich habe noch nie ein Projekt gesehen, was fertig wurde, wo es hies, wir erlauben dem user verschiedene bildformate zu nutzen, die er selber erweitern kann, mehere meshformate, scriptsprachen oder ähnliches.
Legt als erstes direkt die Dateiformate fest, egal ob es hier oder da ne Ecke oder Kante hat, dann kann man halt nicht alles mit machen aber es ist ein Ausgangspunkt. Keine Versuche jpeg,png,bmp,tiff,... zu supporten, einfach festlegen, ein verlustloses format(mit alpha), wie bmp(32bit),dds,tiff und ein verlustbehaftetes, welche auch alpha unterstützen, ala png,dds(dxt), sucht dazu existierende Header. Gleiches mit Soundlib, legt von vorne fest, welches es sein soll kein OpenAL,FMod,Bass und je nachdem welches interface er wählt ... (kleiner Hinweis Lizensen beachten GPL infiziert andere lizensen und ist oft inkompatibel mit dingen wie FMod, Bass oder ähnlichem). Legt ein abstraktes Zeicheninterface zur verfügung ala binde shader, zeichne mesh, binde fbo,... damit muss man nicht im eigenen dll und so files opengl oder ähnliches binden, was zu problemen führen kann.
Man sollte einfach das absolute minimum realisieren und nicht features einplanen und versuchen soviel wie möglich existierendes zu verwenden.

Zum Thema VFS ist schon sowas völlig übertriebenes, es reicht völlig zlib auf ne zip file zu verwenden.
Dazu muss man nur ein header laden, die dll bei packen und erspart viel Arbeit.
Noch mehr Arbeit spart man sich, wenn man es ganz weg lässt und die files garnicht erst zusammenpackt ;)

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Zuletzt geändert von TAK2004 am Mi Feb 20, 2008 20:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 20:26 
Offline
Ernährungsberater
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 01, 2005 17:11
Beiträge: 2025
Programmiersprache: C++
<- Framework
Den wozu gibt es easySDL?

_________________
Steppity,steppity,step,step,step! :twisted:
❆ ❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❆ ❄ ❅ ❄ ❅ ❄ ❅ ❄ ❄
❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❄ ❆ ❄ ❄


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 20:29 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Sep 02, 2004 19:42
Beiträge: 4158
Programmiersprache: FreePascal, C++
hab ich was gesagt? :wink:
achja, ich habe mit easySDL noch nicht gearbeitet wie geht das?

Gruß Lord Horazont

_________________
If you find any deadlinks, please send me a notification – Wenn du tote Links findest, sende mir eine Benachrichtigung.
current projects: ManiacLab; aioxmpp
zombofant networkmy photostream
„Writing code is like writing poetry“ - source unknown


„Give a man a fish, and you feed him for a day. Teach a man to fish and you feed him for a lifetime. “ ~ A Chinese Proverb


Zuletzt geändert von Lord Horazont am Do Feb 21, 2008 16:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi Feb 20, 2008 22:36 
Offline
Ernährungsberater
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 01, 2005 17:11
Beiträge: 2025
Programmiersprache: C++
Jonas, du solltest den Beitrag schnell editieren bevor ihn Flo(w) sehen :twisted:
easySDL ist ein Framework für die Demos des DGLSDKs.
Durch den Praxiseinsatz könnten wir ein paar eckige Kanten des Frameworks runden damit dann vielleicht ein paar Leute auf die Idee kommen etwas ihres Quellcodes als leuchtende Beispiele ins DGLSDK einzubauen. Wobei ich übrigens genau für den Zweck von dir noch Code bekomme :twisted:

_________________
Steppity,steppity,step,step,step! :twisted:
❆ ❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❆ ❄ ❅ ❄ ❅ ❄ ❅ ❄ ❄
❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❄ ❆ ❄ ❄


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 08:47 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Jan 31, 2005 11:02
Beiträge: 432
Wohnort: Rheinlandpfalz
Also ich würde auf jedenfall einen Raum erstellen. Hab da schon einige Ideen...
Außerdem wäre ich bereit am Framework mitzuarbeiten, wenn es meine Programmierfähigkeiten zulassen :lol:,
da mich sowas sehr interessiert und ich nichts in dieser Richtung bisher gemacht habe. Außerdem wollte ich mal in den Genuss von Teamarbeit kommen,
ebenfalls relatives Neuland für mich.
Also hab ich Framework helfen und Raum erstellen angekreuzt.

Gruß,
MatReno

_________________
http://texelviews.delphigl.com


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do Feb 21, 2008 09:28 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 05, 2002 10:35
Beiträge: 4234
Wohnort: Dortmund
@tak: Ich weiß jetzt nicht ob ich das falsch verstanden habe oder du. ;) Aber ich habe es so verstanden, dass das Framework lediglich dazu da ist Räume zu starten. Das was die Räume machen ist deren Sachen. Das soll keine komplette Engine werden so das die Räume lediglich noch mit der Engine arbeiten sondern sie sollen mehr oder weniger nur ein "Replacer" für den Renderloop werden. Also wenn jemand Bilder laden will muss er sich selber darum kümmern.

Nichts destro trotz stimme mit dem Grundgedanken überein. Wenn man zu viel auf einmal will, dann schiebt man immer arbeit vor sich her und wird nie fertig. Man sollte sich genau überlegen was in den Versionen enthalten sein muss. Bzw. was man wirklich als Erstes benötigt. Teilweise muss man da auch einen klaren Schnitt machen und sagen. Bis hier hin. Alles andere kommt später.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 02:37 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Mai 18, 2004 16:45
Beiträge: 2576
Wohnort: Berlin
Programmiersprache: C/C++, C#
Das Framework solllte zeichnen und nicht die Shared Library, dass wäre sonnst äusserst blöd Fehler zu finden und macht auch programmiertechnische Probleme. Ich würde eher OpenGL Befehle zusammenpacken und der Shared Library zur verfügung stellen.
Wenn die Daten von den Plugins geladen und verarbeitet werden würde, dann wäre es kein Framework mehr sondern nur ein starter.

_________________
"Wer die Freiheit aufgibt um Sicherheit zu gewinnen, der wird am Ende beides verlieren"
Benjamin Franklin

Projekte: https://github.com/tak2004


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 03:15 
Offline
Ernährungsberater
Benutzeravatar

Registriert: Sa Jan 01, 2005 17:11
Beiträge: 2025
Programmiersprache: C++
Wir sind hier eine OpenGL-Community. Wenn wir hier so ein Projekt als Vorzeigeprojekt machen, sollten in diesem schon die OpenGL-Befehle kapseln.
Eine Kapselung wäre zwar im Allgemeinen vom Vorteil, wir haben hier aber ein konkretes Projekt.

_________________
Steppity,steppity,step,step,step! :twisted:
❆ ❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❆ ❄ ❅ ❄ ❅ ❄ ❅ ❄ ❄
❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❄ ❄ ❅ ❄ ❄ ❆ ❄ ❄


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 03:56 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: So Jun 04, 2006 12:54
Beiträge: 263
Ich denke das wird etwas problematisch, es wäre kein problem wenn jeder raum nur aus content besteht. Jedoch wenn ein einzelner zugriff auf die opengl Statemaschine hat, hat es oft einen nebeneffekt auch auf andere teile außerhalb des raumes.
Auch problematisch wäre es z.B. wenn teile mit einem anderem render verfahren gerendert werden müsen (z.B. deferred rendering) oder eine gewisse mindest hardware benötigt wird....

_________________
Lumina plattform unabhängige GLSL IDE


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 09:06 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Do Dez 05, 2002 10:35
Beiträge: 4234
Wohnort: Dortmund
Okay. Dann habe ich das wohl falsch verstanden. Auf Grund der Grundidee bin ich von einem anderen Aufbau ausgegangen. Und ich bin mir gerade nicht so sicher, ob das auch jedem Anderen so klar ist. Bzw. dürfte das auch besonders interessant für diejenigen sein die sich bereit erklärt haben das Framework zu erstellen. Das ist ja nun auch mal kein Punkt den man so einfach vernachlässigen kann und sollte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr Feb 22, 2008 11:27 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Di Dez 03, 2002 22:12
Beiträge: 2097
Wohnort: Vancouver, BC, Canada
Programmiersprache: C++
Hi,

also ich von meiner seite hatte nicht geplant im Framework die Zeichenbefehle bereit zu stellen etc, denn das würde dann im endeffekt eher auf eine engine hinauslaufen.

Ausserdem gäbe es da so dermaßen viel, das es ein riesen aufwand wird... und ausserdem braucht jeder zugriff auf die statemachine etc, wie soll es sonst funktionieren das Raum A deferred Shading nutzt und Raum B nicht? Ausser man macht für JEDE möglichkeit eine funktion, aber dann ist auch wieder der sinn verloren, denn dann sind die leute hier wieder nur content-ersteller und nicht programmierer.

Ich für meinen teil hab das Framework tatsächlich mehr oder weniger als starter gesehen, also etwas umfangreicher schon, aber definitiv nicht als engine ;)

Aya~


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 86 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Foren-Übersicht » Sonstiges » Community-Projekte


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.045s | 18 Queries | GZIP : On ]