Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Sa Apr 17, 2021 15:29

Foren-Übersicht » Programmierung » OpenGL
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Jun 22, 2017 16:29 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Zitat:
Mit der AnimateWindow API verwende ich WM_PRINT, WM_PRINTCLIENT um ein nicht sichtbares Window zu animieren auf dieser Basis.

Ich verstehe dies nicht, eine Animation, welche man nicht sieht ?

Oder willst du etwa etwas in eine Textur rendern, so das du zum Schluss die Scene in einer Bitmap hast ?

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 22, 2017 18:16 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 08, 2010 18:41
Beiträge: 769
Programmiersprache: Gestern
Hi, das bringt nur Probleme mit sich und wird brechend langsam. Schau lieber mal nach einer Lösung in GDI, das dürfte wesentlich einfacher werden.

_________________
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 22, 2017 18:31 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 08, 2010 18:41
Beiträge: 769
Programmiersprache: Gestern
Nu da kannst du einfach sowas wie Getdibits verwenden. Damit kopierst du die Pixel vom DC in den Systemspeicher und diesen kannst du dann in eine Opengl Textur hochladen.

Du solltest dir dann aber ein richtiges Opengl Fenster bauen damit der Border usw. richtig ist. Ansonsten musst du halt noch an den DC vom Desktop und damit dann noch eine zweite Textur bauen. Halt je nachdem was für einen Effekt genau brauchst.

Aber wie gesagt Scaling mit GDI funktioniert besser dafür ists aber limitierter.

_________________
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jun 22, 2017 19:16 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mo Nov 08, 2010 18:41
Beiträge: 769
Programmiersprache: Gestern
Da macht dir der Fenstermanager einen Strich durch die Rechnung. Der verbietet dir solche Geschichten. Du müsstest also deinen Desktop selbst als Textur betrachten und alles selbst verwursteln. Wie du dann mit den anderen Fenstern / Controls umgehst....

Wird jedenfalls nicht leicht. Vielleicht kannst du ja lustiges Hexenwerk mit dem Dedktophintergrund oder so bauen?

Eventuell gibt's auch was um die Komposition direkt zu steuern?

_________________
Meine Homepage


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jul 19, 2017 21:45 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Ohne registrieren geht da wohl nix. :roll: :wink:

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jul 19, 2017 22:06 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Das sieht fast aus, wie das Knoppix, das ich gerade vorher getestet habe.

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi Jul 19, 2017 22:18 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Ja, auf Linux, aber dies betrifft das Ganze OS, nicht nur eine einzelne App.

Das pure Gegenteil von Win10.

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 17:04 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Zitat:
Kommt bei mir nicht ins Haus.. Nur Müll das BS.

Du wills sagen, Linux sei Müll. :evil:
Da bin ich ganz anderer Meinung.

Oder hast du nur das verspielte Knoppix gemeint ? :wink:

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 17:17 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
EWeiss hat geschrieben:
mathias hat geschrieben:
Ja, auf Linux, aber dies betrifft das Ganze OS, nicht nur eine einzelne App.

Das pure Gegenteil von Win10.

Kommt bei mir nicht ins Haus.. Nur Müll das BS.

Ich dachte du hast damit das Linux gemeint.

Zitat:
Die 10 Jahre die ich noch habe wenn überhaupt komme ich mit W7 aus.

Und da meinte ich, du willst Windows treu bleiben, weil Linux Müll sei.

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do Jul 20, 2017 18:48 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Zitat:
Auch wenn jetzt alles wieder schön geredet wird. MS hat damit bei mir verloren.

Bei mir hat M$ sich schon seit erscheinen von Win 8 verspielt.
Aus diesem Grund verwende ich fast auschliesslich Linux.

Bei Linux hat man auch gewisse Einschränkungen, zB. so eine Animation wie du gemacht hast wird mit Linux recht schwierig sein.
Nur schon eine Modifizierung des Fenster-Balkens oder die Fenster Iconen ist schwierig.
Bei Windows konnte man die mit ein paar API-Funktionen bewerkstelligen.

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jul 21, 2017 17:16 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Mai 31, 2002 19:41
Beiträge: 1211
Wohnort: Bäretswil (Schweiz)
Programmiersprache: Pascal
Zitat:
Also ich kann dir sagen auch dort ist es nicht einfach.

Das es einfach ist habe ich nicht gesagt, das grösste Problem ist, das man (fast) keine Beispiele findet.

Ich muss es vielleicht anders sagen, unter Windows hat man die Möglichkeit die Iconen, System-Menü, Fensterbalken zu modifizieren.
Unter Linux geht dies meines Wissens nicht. Das ist irgendwie auch gut so, so hat man eine einheitliche Oberfläche für alle Apps.

Was aber auf jedem OS geht, man kann BoarderStyle auf bsNone stellen, und dann alles komplett selbst machen. Aber dann hast du Null Unterstützung vom OS.
Leider auch solche Sachen, wie ein Fenster am Fensterbalken packen. um es zu verschieben, auch die Grössenänderung ist dann ein Problem.
Chrome ist da ein gutes Beispiel, dort ist alles eigen.

_________________
OpenGL


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Foren-Übersicht » Programmierung » OpenGL


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.053s | 17 Queries | GZIP : On ]