Files |  Tutorials |  Articles |  Links |  Home |  Team |  Forum |  Wiki |  Impressum

Aktuelle Zeit: Mi Jan 20, 2021 03:39

Foren-Übersicht » DGL » News
Unbeantwortete Themen | Aktive Themen



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do Jan 13, 2011 21:31 
Offline
DGL Member

Registriert: Di Okt 13, 2009 17:25
Beiträge: 365
Programmiersprache: C++
Hey, sharkman. Habe mal eine Übersichtsseite von glslDevil überflogen (hab grad nich viel Zeit). Verstehe ich das richtig, dass man damit via Transform-Feedback alle seine selbstdefinierten Shadervariablen auslesen kann? Das wäre nämlich einfach toll! 8)


Zuletzt geändert von mrtrain am Mi Aug 31, 2011 21:11, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr Jan 14, 2011 14:00 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Fr Dez 11, 2009 08:02
Beiträge: 532
Programmiersprache: pascal (Delphi 7)
mrtrain hat geschrieben:
Verstehe ich das richtig, dass man damit via Transform-Feedback alle seine selbstdefinierten Shadervariablen auslesen kann? Das wäre nämlich einfach toll!
Schon möglich, dass das geht. Ich hab das Ding auch nur mal ausprobiert, und es nicht programmiert ;) Wobei, der Geschwindigkeit nach zu urteilen benutzt das eher einen Interpreter. Also, für das Teil müsste man sich schon extra ne Debug.exe schreiben, in der man nichts macht, außer die nötigsten OpenGL Funktionen zu laden, und dann ein Quad oder besser nur ein Triangle im Immediate Mode zu zeichnen. Wobei, wenn ichs mir recht überleg, in vielen Fällen müsste das zum debuggen schon reichen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa Jan 15, 2011 02:53 
Offline
DGL Member
Benutzeravatar

Registriert: Mi Dez 03, 2008 12:01
Beiträge: 167
Wohnort: /country/germany
Programmiersprache: C++ / FreeBASIC
Wieso soll das kein Debugger sein? Es ist eben ein OpenGL-Debugger und kein GLSL-Debugger.
gDEBugger kann meiner Meinung nach genau dass, was ein OpenGL-Debugger braucht. Ich kann mir die Contexts ansehen, State Variablen, den Call Stack, die Shader, die Texturen...

Zum Schluss zwei Zitate:
Zitat:
glslDevil is a tool for debugging the OpenGL shader pipeline

Zitat:
gDEBugger is an advanced OpenGL and OpenCL Debugger, Profiler and Memory Analyzer. gDEBugger does what no other tool can - lets you trace application activity on top of the OpenGL and OpenCL APIs and see what is happening within the system implementation.


Du kannst nicht einfach zwei Programme miteinander vergleichen, die einen völlig anderen Verwendungszweck haben.

_________________
Traue keinem Computer, den du nicht aus dem Fenster werfen kannst -- Steve Wozniak


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Foren-Übersicht » DGL » News


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
  Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
[ Time : 0.025s | 15 Queries | GZIP : On ]